Matcha ISO Zertifizierung

Japan wird beim nächsten ISO Meeting beantragen, einheitliche und fest definierte Richtlinien für die Bezeichnung „Matcha“ festzulegen, um eine durchgängig hohe Qualität von Matcha zu gewährleisten. Bisher ist der Begriff nicht geschützt oder definiert und so kann jeder einfaches gemahlenes Grünteepulver als „Matcha“ verkaufen, obwohl es oft nichts mit originalem Matcha zu tun hat.

(Die Internationale Organisation für Normung – kurz ISO – ist die internationale Vereinigung von Normungsorganisationen und erarbeitet internationale Normen – Quelle: Wikipedia).

Matcha-ISO

(Klick aufs Bild öffnet das Bild in großer Ansicht)