Matcha Chigi no shiro von Marukyu-Koyamaen

Matcha Chigi No Shiro Dose 40g

Neu im Sortiment:

Matcha Chigi no shiro von Marukyu-Koyamaen

Der Matcha Chigi no Shiro ist ein qualitativ hochstehender Einsteigermatcha, der sich für die Zubereitung zum Usucha eignet. Durch sein eher herbes Aroma mit blumigen Noten, welches aber keinesfalls bitter schmeckt, ist der Matcha Chigi no Shiro eine preiswerte Variante für einen vorzüglichen Matcha.

Hier im Onlineshop und wie immer auch im matchashop Berlin!

So wird Matcha gemahlen

Matcha-Mühle

In diesem Video, das im Japan Centre in London entstanden ist, sieht man, wie Matcha in einer Granitsteinmühle gemahlen wird.

Oben auf der Mühle befindet sich der Trichter, durch den das vorbereitete Blattgut (Tencha) durch das Loch in der Mitte des oberen Mühlsteins zwischen die beiden Steine rieselt. Der obere Stein dreht sich, der untere Stein steht still. Durch die eingemeißelten Fugen auf den Reibflächen der beiden Mühlsteine wird das Blattfleisch nun sehr langsam vermahlen und an den äußeren Rand der Mühlsteine transportiert. Dort fällt es in den Auffangbehälter, der unter der Mühle angebracht ist.

Wie man im Video sieht, mahlt die Mühle sehr langsam. Das ist sehr wichtig, damit das Blattgut durch die Reibung keiner großen Hitze ausgesetzt wird. So „verbrennt“ das Blatt nicht, die Qualität des Matcha würde sich durch zu große Hitzeentwicklung erheblich verschlechtern. Bei der hier zu sehenden Geschwindigkeit der Mühlsteine werden in einer Stunde etwa 30 Gramm Matcha gemahlen.


In this video, which was filmed in the Japan Centre in London, you can see how Matcha is ground in a granite stone mill.

On top of the mill is the funnel. The raw material (Tencha) trickles through the hole in the middle of the upper millstone between the two stones. The upper stone rotates, the lower stone rests. By carved joints on the friction surfaces of the two millstones the leaf will be ground very slowly and is transported to the outer edge of the millstones. There it falls into the collecting container which is located under the mill.

As you can see in the video, the mill grinds very slowly. This is very important so that the sheet material is exposed by the friction to excessive heat. So do not „burn“ the sheet, the quality of Matcha would significantly deteriorate due to excessive heat development. When seen here speed of millstones in one hour about 30 grams Matcha are milled.

Neues Buch: Vegane Desserts

Ein Traum in grün!

BUCHCOVER Vegane DessertsNeu in unserem Buch-Sortiment:

Vegane Desserts – Klassiker, Raffiniertes und verboten Köstliches aus dem Reich der süßen Genüsse

… auch mit Matcha!

Hier online: http://www.matchashop.de/de/matcha-buecher/Vegane-Desserts.html und natürlich – wie immer – im matchashop Berlin 😉 (http://www.matchashop.berlin/oeffnungszeiten/)

Wir freuen uns sehr, im Buch bei den Bezugsquelle als Spezialversender für Matcha genannt zu werden!

Green Tea Cafe Mamecha

Gestern haben wir das Green Tea Café Mamecha besucht und konnten einen sehr leckeren Matcha mit Sweets, einen Matcha-Cappuccino und eine traumhafte Matcha-Erdbeer-Torte genießen.

Für alle Berliner Matcha Fans und Berlin-Besucher mit Matcha Affinität ein absolut lohnenswerter Besuch!

Mamecha

„POP explosion“ im Myer’s Hotel

Eine große Schale Matcha und ab zur „Pop explosion“ im Myer’s Hotel Berlin. Die gestrige Vernissage hat viel Spaß gemacht – die Bilder sollte man sich nicht entgehen lassen!

Die Ausstellung läuft noch bis zum 28. August 2016.

P.S.: Im Bild ist eine unserer neuen original japanischen Matchaschalen zu sehen, demnächst mehr dazu…

Pop-Explosion