Unikat Matchaschalen (Chawan) von Keramikmeister Dirk Aleksic

Auch in diesem Jahr sind die unvergleichlichen Chawan (Matchaschalen) von Keramikmeister Dirk Aleksic wieder exklusiv bei matchashop erhältlich.

Übersicht über alle Unikat Matchaschalen von Dirk Aleksic

Dirk Aleksic, 1967 geboren und aufgewachsen in Niedersachsen. Ein angefangenes Studium der Japanologie an der FU Berlin hat er abgebrochen, nachdem er in Japan das Zen-Kloster Hosshinji für sich entdeckte, wo er nach einigen kürzeren Aufenthalten dann von 1998 bis 2007 durchgehend gelebt hat. Dort ist er in der Tradition des Soto-Zen zum buddhistischen Mönch ordiniert worden. Nach seiner Rückkehr aus Japan hat er als Autodidakt das Keramik-Handwerk gelernt und ist seit 2011 professioneller Keramiker mit eigener Werkstatt in Berlin.

Beispiele der aktuellen Serie von 2019:

Die Arbeiten von Dirk Aleksic sind stark von der modernen aber auch von der traditionellen japanischen Keramik inspiriert. So verwendet er für die Herstellung der Chawan teils klassische japansche Methoden wie z.B. die „Kohiki“ Methode. Dabei wird eine weiße Engobe (ein Tonschlicker) über einem dunklen Ton aufgetragen und dann transparent glasiert. Gewöhnlich wird die Engobe grob gepinselt oder geschüttet, aber der Künstler hat die Schalen in diesem Fall komplett eingetaucht und dann mit einem Schwamm die Engobe stellenweise wieder entfernt, bevor er sie dann glasiert hat. So kommt ein mehr natürlich aussehendes Ergebnis zustande.

Der Künstler sagt von sich selbst:
„Die höchste Kunst besteht für mich darin, nichts Besonderes zu machen.“

Ein Video über den Künstler Dirk Aleksic

Alle Chawan sind Unikate und daher nur ein einziges Mal erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.