Weltneuheit: Der erste Bio-Matcha von Ippodo!

Die Teesträucher für diesen Matcha werden unter Bedingungen angebaut und verarbeitet, die den Anforderungen der JAS-Biozertifizierung entsprechen, die der EU- und USDA-Biozertifizierung gleichwertig ist (JAS = Japanese Agricultural Standard). Die biologisch angebauten Teeblätter werden bis zur Ernte ausschließlich mit natürlichen Prozessen behandelt (Düngung, Pflege der Pflanzen etc), so dass die Menge der Ernte und der Geschmack des Tees von Jahr zu Jahr variieren.

Die Herausforderung, unter schwierigen Bedingungen qualitativ und quantitativ stabile Bio-Teeblätter zu kultivieren, die den hohen Anforderungen für einen „Ippodo Matcha“ entsprechen, macht sie sehr selten.

Den Matcha gibt’s im matchashop Berlin und hier online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.